Der Freundeskreis Klassische Yachten lädt zu einem außergewöhnlichen Segelereignis ein. Zehn Tage - vom 14. bis 23. Juni - werden entlang der Ostseeküste zwischen Flensburger und Kieler Förde die unterschiedlichsten Regatten gestartet.
Aber diesmal etwas anders als 2014: Die "Classic Week" startet auf dem Wasser, erster Zielhafen ist nach aktueller Planung Sønderborg.
Die sportliche Veranstaltung wird begleitet von einem breiten kulturellen Programm und unterhaltsamen Alternativ-Törns, die auch Fahrtensegler und Motorbootfreunde begeistern werden.
Die "Classic Week 2019" wird - wie ihre Vorgängerveranstaltungen 2006, 2010 und 2014 - den Austausch und die Begegnung zwischen den Liebhabern klassischer Boote aus verschiedenen europäischen Ländern und zwischen Binnen- und Butenseglern ermöglichen.